Ergotherapie mit Kindern (Pädiatrie)

Betätigungsorientiert, klientenzentriert und ganzheitlich – in der Ergotherapie mit Kindern legen wir großen Wert darauf, dass an den Betätigungen gearbeitet wird, die das Kind in seinem Alltag zu Hause, in der Schule oder in seiner Freizeit können soll oder können möchte. Ob schöner schreiben, Schuhe zubinden oder Radfahren, jedes Kind hat eigene individuelle Ziele in der Ergotherapie.

Das bieten wir:

  • Intensive Informationssammlung über den Alltag und die Stärken und Schwächen des Kindes
  • Gemeinsame Zielvereinbarung und Hilfe bei der Zielfindung
  • Schnelle Behandlungserfolge durch Einsatz evidenzbasierter Behandlungsmethoden
  • Elternberatung
  • Lehrer- und Erzieherberatung

Unser Angebot umfasst unterschiedliche Behandlungen. Dazu zählen:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Neuropsychologisch orientierte Behandlung/Hirnleistungstraining
  • Psychisch-funktionelle Behandlung

Die Gründe für eine ergo-therapeutische Behandlung von Kindern sind vielfältig. Dazu zählen

  • Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen
  • ADS/ADHS
  • Umschriebene Entwicklungsstörung der Schulischen Fähigkeiten
  • Autismus
  • Trisomie 21

 Und viele mehr